Für unsere Besucher

• Parkplätze vor der Praxis

• Freies Wlan in der Praxis

Wir sind auch mit dem Bus direkt vor der Haustür zu erreichen:
Busse Linien 56 bis zur Haltestelle Max-Lebsche-Platz
U-Bahn-Haltestelle Klinikum-Großhadern

Über Uns

Meine Praxis deckt alle Bereiche von A bis Z ab.

Unser Schwerpunkt ist dabei immer der Patient und seine bestmögliche Behandlung. Und das von ganz jung bis betagt. Der Zugang zur Praxis ist rollstuhlgerecht, eine Betreuung Ihrer Kinder ist während einer Behandlung gewährleistet. Und sollten Sie am Wochenende Zahnschmerzen bekommen oder Hilfe benötigen, sind wir jederzeit telefonisch für Sie erreichbar.

Leistungen

In unserer Praxis

Amalgamsanierung
Ästhetische Zahnheilkunde
Behandlung von Kindern
Bleaching
Chirurgie
Diagnostik durch intraorale Kamera
Digitales Röntgen
Epithesen
Ernährungsberatung
Fester und herausnehmbarer Zahnersatz
Fissurenversiegelung
Füllungen
Frontzahn-Restauration z.B. Diastemabeseitigung durch ästhetische Kunststofffüllungen

Geriatrie
Hausbesuche
Implantologie
Kieferbruch- und Kiefergelenkstherapie
Laufende Fortbildung
Parodontitisbehandlung
Professionelle Zahnreinigung
Prophylaxe
Prothesenreparaturen (am selben Tag)
Prothesenreinigung
Schwangerschaftsberatung
Veneers
Wurzelbehandlungen (Endodontie)
Zahnschutz

Unser Team

Uns ist persönlicher Kontakt sehr wichtig.
Auch deswegen begleiten wir viele unserer Patienten seit Jahren.

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
1

Heike

ZMP-Assistenz, Bestellung

2

Nilgün Storch-Chebbi
Dentalhygienikerin

3

Bahar
ZMP, Röntgenbeauftragte, Bleaching

4

Dr. Claudia Kalhoff-Willsch
Zahnärztin

5

Shirin
Auszubildende, 2. Lehrjahr

6

Klara Ölscheidt
Dentalhygienikerin, Dentale Ernährungsberaterin

7

Doris Wieckowski-Hofmann
ZFA, Verwaltung und Abrechnung

8

Alexandra
Rezeption

9

Tanja
ZMP, Assistenz, GOZ-Abrechnung, Schienentherapie

10

Katharina Berger
ZFA, Hygienebeauftragte, Röntgenbeauftragte

11

Dr. Michael Maier
Zahnarzt

12

Safora
Auszubildende, 3. Lehrjahr

Unsere Praxis

Sie waren noch nicht bei uns und möchten einen Blick in unsere Räumlichkeiten werfen?

Rollstuhlgerechter Zugang

Unseren Patienten mit Mobilitätseinschränkung gewährleisten wir einen rollstuhlgerechten Zugang zu unserer Praxis.

Kinderbetreuung

Damit Ihre Kinder auch während Ihrer Behandlung bei uns gut aufgehoben sind, bieten wir Ihnen eine Spielecke mit Spiel- und Lesematerial, sowie eine Betreuung durch unsere MitarbeiterInnen.

Virtueller Rundgang

In unserem virtuellen Rundgang sehen Sie einige Fotos unserer Räumlichkeiten.

Unsere Tipps

Für gesunde Zähne

FAQ

Häufig gestellte Fragen

Wenn Sie diese wenigen Punkte beachten, steht einer komplikationslosen Wundheilung nichts im Wege. Wir wünschen Ihnen gute Besserung!

Da Sie auf die beschliffenen Zähne ein Provisorium bekommen, das in unserem Eigenlabor hergestellt worden ist, bitten wir Sie einige Punkte zu beachten:
Essen Sie nichts klebriges wie z. B. Caramel, Maoam u. ä., womit Sie sich das Provisorium rausziehen könnten.
Falls sie es doch verlieren, machen Sie es innen sauber, setzen es mit Zahnpasta wieder auf den Zahn und melden Sie sich umgehend bei uns.
Essen Sie erst, wenn die Wirkung der Spritze nachgelassen hat.

Essen Sie an diesem Tag nichts Klebriges, da der feste Zement 24 Stunden zum endgültigen Aushärten braucht. Ein leichtes Ziehen ist während des Aushärtens normal.

Ist ein Zahn völlig ausgeschlagen, bitte nehmen Sie den Zahn in den Mund, so dass er von Speichel umspült wird, und melden Sie sich sofort bei Ihrem Zahnarzt.

Nach der erfolgten PAR-Behandlung bekommen Sie einen Zahnfleischverband. Diesen sollten Sie eine Stunde auf der behandelten Seite im Mund belassen.

Danach können sie diesen einfach entfernen. Beschwerden stellen sich nach so einer Behandlung kaum ein. Essen Sie bitte erst, wenn die Wirkung der Spritze nachgelassen hat.

Am Tag der Wurzelfüllung kann der Zahn “ziehen”, dieser Schmerz wird aber von selbst immer schwächer.

Krone von Zement mittels Zahnstocher befreien, Zahnpasta (kein Gel!) hineingeben, aufsetzen und zubeißen. Das hält kurzfristig.

Ist Ihr Kind auf den Mund gefallen, sofort den Zahnarzt aufsuchen, auch wenn dem Kind die Zähne nicht weh tun.

Damit die Wundheilung nach der Entfernung eines Zahnes mittels eines chirurgischen Eingriffs ohne Komplikationen verläuft, beachten Sie bitte:

    1. Bitte verzichten Sie am Tag der Entfernung auf körperliche Anstrengung.
    2. Meiden Sie schwarzen Tee, Kaffee und alkoholische Getränke sowie jegliche Art von Milch und Milchprodukten.
    3. Auch auf das Rauchen sollten Sie verzichten, da es die Wundheilung beeinträchtigt.
    4. Das Blut aus der Wunde schlucken Sie bitte herunter. Spülen Sie nicht aus, da die Gefahr besteht, dass die Blutung wieder einsetzt.
    5. Bitte essen Sie erst, wenn die Spritze nachlässt und die Wunde nicht mehr blutet.
    6. Beim Zähneputzen sparen Sie 3 Tage das Operationsgebiet aus.
    7. Schmerzmittel dürfen Sie nehmen, nur kein Aspirin, da es das Blut verdünnt.
    8. Wenn die Wunde länger stark blutet, beißen Sie bitte ½ Stunde auf ein sauberes Stofftaschentuch.